Seniorenuniversität

Vorträge

Es werden jährlich rund 40 Vorträge angeboten. Diese dauern etwa 50 bis 60 Minuten; nach einer kurzen Pause steht der Referent oder die Referentin der Zuhörerschaft für Diskussion und Fragen zur Verfügung. Jeweils freitags trifft man sich im Anschluss an die Veranstaltung am Stammtisch im Restaurant Grosse Schanze zum Weiterdiskutieren und Plaudern.

Programm Herbstsemester 2019

Wir stellen Ihnen gerne unsere Vorträge im Überblick vor, so dass Sie keine Ihnen besonders zusagenden Veranstaltungen verpassen. Details zum Thema und Referenten / Referentinnen werden durch links zu erreichen sein, sobald solche Informationen vorliegen. Klicken Sie den entsprechenden Titel an, oder gehen Sie zu allen bereits vorliegenden Abstracts:

>> zu den bereits vorhandenen Abstracts

Datum Thema Referent / Referentin
Zeit/Ort
Dienstag, 17.9.2019 Die Alpen - Eine Entdeckungsgeschichte von der Renaissance bis zum 19. Jahrhundert Prof. Dr. Simona Boscani Leoni,
Historisches Institut, Universität Bern
16.15 h, ExWi
Freitag, 20.9.2019
Was Stalin und Churchill gemeinsam hatten: über Hirnblutung und Hirnschlag Dr. Julian Seiffge, Universitätsklinik für Neurologie, Inselspital Bern 14.15 h, Aula HG
Dienstag, 24.9.2019 Prähistorische Menschen und ihre Umwelt. Fallbeispiele der letzten 45'000 Jahre aus Afrika und Südamerika Prof. Dr. Heinz Veit,
Geographisches Institut, Universität Bern
16.15 h, ExWi
Freitag, 27.9.2019 Hat Mehrsprachigkeit Auswirkungen auf die geistige Fitness? Und wie ist das mit den Dialekten? PD Dr. Constanze Vorwerg, Institut für Germanistik, Universität Bern
14.15 h, Aula HG
Dienstag, 1.10.2019 Carl Spitteler - 100 Jahre Literaturnobelpreis
PD Dr. Stefanie Leuenberger,
Literatur und Kulturwissenschaft, ETH, Zürich
16.15 h, ExWi
Freitag, 4.10.2019 Was Sie schon immer über Wirtschaftsskandale (und Wirtschaftsrecht) wissen wollten Prof. Dr. Peter V. Kunz, Institut für Wirtschaftsrecht, Universität Bern 14.15 h, Aula HG
Dienstag, 8.10.2019 Tugenden - was verstehen unterschiedliche Menschen darunter und wozu sind sie gut? Prof. em. Dr. Wolfgang Lienemann, Institut für Systematische Theologie, Universität Bern 16.15 h, ExWi
Freitag, 11.10.2019 Paul Gauguin: Woher kommen wir? Was sind wir? Wohin gehen wir? Prof. em. Dr. Oskar Bätschmann, Institut für Kunstgeschichte, Universität Bern 14.15 h, Aula HG
Dienstag, 15.10.2019 Antibiotikaresistenz: Gibt es einen Weg zurück?
Prof. Dr. Andreas Kronenberg, Schweizerisches Zentrum für Antibiotikaresistenzen, Universität Bern
16.15 h, ExWi
Freitag, 18.10.2019 Lebensqualität und Lebensfreude auch im Alter. Bedingungen und Handlungsfelder Alt Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf, Präsidentin Pro Senectute Schweiz, Felsberg 14.15 h, Aula HG
Dienstag, 22.10.2019 Persönlichkeitsveränderungen im Alter Prof. Dr. Stefan Klöppel, Universitätsklink für Alterspsychiatrie und Psychotherapie, UPD Bern 16.15 h, ExWi
Freitag, 25.10.2019 Hoher Blutdruck - und jetzt ? Prof. Dr. Bruno Vogt, Universitätsklinik Nephrologie und Hypertonie, Inselspital Bern 14.15 h, Aula HG
Dienstag, 29.10.2019 Sicher gehen im Alltag
PD Dr. Tim Vanbellingen, ARTORG,
Universität Bern / Kantonsspital Luzern
16.15 h, ExWi
Freitag, 1.11.2019 Das Schweizer Gesundheitssystem -
Diagnose und Therapievorschläge aus ökonomischer Sicht
Prof. Dr. Michael Gerfin, Volkswirtschaftliches Institut,
Universität Bern
14.15 h, Aula HG
Dienstag 5.11.2019 Theater in den "Goldenen Zwanziger Jahren"
PD Dr. Heidy Greco-Kaufmann,
Schweizer Archiv der Darstellenden Künste /
Institut für Theaterwissenschaft, Bern
16.15 h, ExWi
Freitag, 8.11.2019 Warum tun wir nicht immer, was wir uns vorgenommen haben? Erkenntnisse und Strategien aus der Gesundheitspsychologie Prof. Dr. Jennifer Inauen, Institut für Psychologie, Universität Bern
14.15 h, Aula HG
Dienstag, 12.11.2019 Stress Freund oder Feind? PD Dr. Leila Soravia, Universitäre Psychiatrische Dienste Bern 16.15 h, ExWi
Freitag, 15.11.2019 Das Lebensende in unserer Gesellschaft: welchen Wert? Welche Wege? Prof. Dr. Steffen Eychmüller, Universitäres Zentrum für Palliative Care, Inselspital Bern 14.15 h, Aula HG
Dienstag, 19.11.2019 Theodor Storms Erzählwerk als Spiegel des medizinischen Fortschritts Prof. Dr. Yahya Elsaghe, Institut für Germanistik, Universität Bern 16.15 h, ExWi
Freitag, 22.11.2019 Ernährung im Alter
Prof. Dr. Christine Peinelt,
Institut für Biochemie und molekuläre Medizin, Universität Bern
14.15 h, Aula HG
Dienstag, 26.11.2019 Gletscher als Landschaftsformer Prof. em. Dr. Christian Schlüchter, Institut für Geologie, Universität Bern 16.15 h, ExWi
Freitag, 29.11.2019 Hoffnung und Optimismus und deren Rolle für ein erfülltes Leben
Dr. Andreas Krafft,
Universität St. Gallen und swissfuture
14.15 h, Aula HG
Dienstag, 3.12.2019
"Gesund wie ein Fisch im Wasser". Ist das so? Prof. Dr. Helmut Segner, Zentrum für Fisch- und Wildtiermedizin, Vetsuisse, Universität Bern 16.15 h, ExWi
Freitag, 6.12.2019 Wenn das Herz ins Stolpern kommt – woran liegt’s und was tun? Prof. Dr. Tobias Reichlin, Universitätsklinik für Kardiologie, Inselspital Bern 14.15 h, Aula HG
Dienstag, 10.12.2019 Der Gewinner des Förderpreises der Seniorenuniversität Bern 2019 berichtet über seine Forschung. Moderation: Prof. Dr. Andreas Stuck, Geriatrische Universitätsklinik, Inselspital Bern 16.15 h, ExWi
Freitag, 13.12.2019 Multiple Sklerose - ein Überblick von den Ursachen bis zur aktuellen Therapie
PD Dr. Christian Kamm, MS Zentrum, Kantonsspital Luzern
14.15 h, Aula HG
Dienstag, 17.12.2019 Der Biblische Kanon – Eingrenzung als Grundlage von Vielfalt und Freiheit Prof. Dr. Andreas Wagner, Institut für Altes Testament, Universität Bern 16.15 h, ExWi
Freitag, 20.12.2019 Konzert zum Jahresabschluss   14.15 h, Aula HG

Programm Frühlingssemester 2020

Datum Thema Referent/in Zeit/Ort
Freitag, 21.2.2020 Das Parlament in der Schweiz. Macht und Ohnmacht der Volksvertretung Prof. Dr. Adrian Vatter, Institut für Politikwissenschaft, Universität Bern 14.15 h, Aula HG
Freitag, 28.2..2020 Ökonomie und Glück
Dr. Reto Odermatt, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Basel
14.15 h, Aula HG
Freitag, 6.3.2020 Diabetes-Epidemie: Realität oder Hype?
Prof. em. Dr. Peter Diem, Endokrinologie Diabetologie, Bern 14.15 h, Aula HG
Freitag, 13.3.2020 Römische Theater in der Schweiz
Prof. Dr. Andreas Kotte,
Institut für Theaterwissenschaft,
Universität Bern
14.15 h, Aula HG
Freitag, 20.3.2020 Mineralwässer der Schweiz - Entstehung, Nutzung, Konsum Prof. Dr. Rolf Weingartner, Geographisches Institut,
Universität Bern
14.15 h, Aula HG
Freitag, 27.3.2020 Schlaf im Alter
Prof. Dr. Andreas Schönenberger, Spital Tiefenau / Geriatrische Universitätsklinik Bern 14.15 h, Aula HG
Freitag, 3.4.2020 Vergebung – Weg zur inneren Freiheit oder reine Überforderung?
Prof. em. Dr. Pasqualina Perrig-Chiello, Institut für Psychologie, Universität Bern 14.15 h, Aula HG
Freitag, 24.4.2020
SWISS MADE / SWISS MAID: Die fehlende Geschichte der Frauen im Schweizer Erfolgsmodell Prof. em. Dr. Margrit V. Zinggeler, Department World
Languages, Eastern Michigan University, Ypsilanti, MI, USA
14.15 h, Aula HG
Freitag, 1.5.2020 Neuraltherapie bei akuten und chronischen
Schmerzen
Prof. Dr. Lorenz Fischer, Innere Medizin, Neuraltherapie, Swiss SportClinic, Bern 14.15 h, Aula HG
Freitag, 8.5.2020 Frauen im antiken Rom: Handlungsspielräume trotz Vormundschaft Prof. Dr. Thomas Späth, Historisches Institut, Universität Bern 14.15 h, Aula HG
Freitag, 15.5.2020
Die Ein-Kind-Politik der Volksrepublik China und deren sozialen Folgen M.A. Katri Naef-Tahvanainen, Sozialanthropologin, Ittigen 14.15 h, Aula HG
Freitag, 22.5.2020 Fluchterfahrungen in Bildern der Frühen Neuzeit Prof. Dr. Urte Krass, Institut für Kunstgeschichte, Universität Bern 14.15 h, Aula HG
Freitag, 29.5.2020 Heiterkeit als Eigenschaft: Einblicke in die Positive Psychologie
Dr. Jennifer Hofmann, Psychologisches Institut, Universität Zürich 14.15 h, Aula HG